Fahrzeugbeschriftung für Freidenker

Mal ganz lässig abfahren, das können von nun an die Jungs von Freiholzgestaltung mit ihrer neuen Fahrzeugbeschriftung. Visuell gearbeitet wurde mit Eichenholzstruktur, Spax und originalen ‚Körperteilen‘ des Geschäftsführers. Der Fahrer hängt scheinbar ganz lässig ein Bein und der Beifahrer die Säge aus dem Fenster. Große Polaroid-Fotos zeigen bisherige Referenzobjekte der Firma und verdeutlichen so die Bandbreite des Angebots an Leistungen.